2018 2017 Archiv        
26.07.2019 - Ausgelöster Heimrauchmelder, Grotenrath
Einsatzinformationen
Datum: 26.07.2019
Alarmierungszeit: 08:57 Uhr
Einsatzende: 09:30 Uhr
Alarmstichwort: Feuer 1
Stadt/Gemeinde: Geilenkirchen
Ort: Grotenrath
Alarmiert:
Löscheinheit Gillrath-Hatterath
Löscheinheit Teveren
Verwaltungsstaffel Feuerwehr Geilenkirchen
Einsatzleitdienst Feuerwehr Geilenkirchen
Einsatzbericht

In den Morgenstunden des Donnerstags wurden wir nach Grotenrath alarmiert. Grund hierzu war ein ausgelöster Rauchwarnmelder in einem Einfamilienhaus. Nach Umfangreicher Erkundung durch die Feuerwehr konnte kein Grund für die Auslösung erkannt werden. Die Besitzerin wurde gebeten sich umgehend mit einem Servicetechniker für die Rauchmelder in Verbindung zu setzen. Im Zusammenhang mit diesem Einsatz möchten wir darauf hinweisen, dass wir im Notfall lieber einmal zu viel als einmal zu wenig oder gar zu spät kommen. Gewöhnlicherweise lösen Rauchwarnmelder nicht ohne ersichtlichen Grund aus. Im Ernstfall gilt: Ruhe bewahren, Wohnung verlassen und 112 wählen. Rauchmelder retten Leben!

Navigation
25.07.2019 - Feldbrand, Feld zwischen Tripsrath und Rischden   Übersicht   26.07.2019 - Blitzeinschlag in Wohngebäude, Gillrath