Aktuelle Archiv        
12.08.2017 - Verkehrsunfall eingekl. Person, Gillrath
Einsatzinformationen
Datum: 12.08.2017
Alarmierungszeit: 02:55 Uhr
Einsatzende: 05:10 Uhr
Alarmstichwort: P-Klemm 1 MiG
Stadt/Gemeinde: Geilenkirchen
Ort: Gillrath
Pressebericht:
Alarmiert:
LE Gillrath-Hatterath
LE Teveren
LE Geilenkirchen
Rettungsdienst
Polizei
Einsatzbericht

Am Samstag Morgen kam es um kurz vor drei Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Gillrath. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein VW Golf innerorts vor der Fahrbahn ab und demolierte zwei Schilder auf einer Verkehrsinsel. Danach krachte das Fahrzeug in eine Hauswand und schleuderte dann durch die Wucht des Aufpralls auf die gegenüberliegende Fahrbahn, wobei noch ein weiteres Verkehrsschild zerstört wurde. Bei diesem heftigen Unfallgeschehen wurde der Fahrer, der sich alleine im PKW befand, im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Die Alarmierung erfolgte für uns gemeinsam mit Kräften aus Teveren und Geilenkirchen sowie dem Rettungsdienst, um den Fahrer aus dem Fahrzeugwrack zu befreien. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde eine sogenannte "Crash-Rettung" durchgeführt, welche mit hydraulischem Rettungsgerät auch zügig gelang. Der Rettungsdienst brachte den Patienten dann ins Krankenhaus Geilenkirchen.

Nach den Rettungsarbeiten wurde die Unfallstelle grob gesäubert und das Fahrzeugwrack abtransportiert, ausgelaufenes Öl abgestreut und aufgenommen. Im Anschluss wurde die Polizei noch mit Beleuchtungsgerät und Drehleiter bei der Unfallaufnahme unterstützt. Die Ortsdurchfahrt Gillrath musste aufgrund der Einsatzmaßnahmen leider voll gesperrt werden.

Navigation
11.08.2017 - Brandmeldeanlage (Fehlauslösung), Geilenkirchen   Übersicht   18.08.2017 - Brand in KFZ-Werkstatt, Gillrath