Aktuelle 2020 2019 Archiv        
19.05.2014 - Verkehrsunfall, L 42 Teveren -> Geilenkirchen
Einsatzinformationen
Datum: 19.05.2014
Alarmierungszeit: 06:57 Uhr
Einsatzende: 07:55 Uhr
Alarmstichwort: P eingeklemmt
Stadt/Gemeinde: Geilenkirchen
Strasse: L 42 Teveren -> Geilenkirchen
Pressebericht:
Alarmiert:
Zug 2 (LE Gillrath-Hatterath, LE Teveren)
LE Geilenkirchen
Wehrleitung
Rettungsdienst
Polizei
Einsatzbericht

Am Montag Morgen begann die Woche für unsere Löscheinheit mit einer Alarmierung mit dem Stichwort "Verkehrsunfall - Person eingeklemmt". Auf der Landstraße 42 bei Teveren war es zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen, ein 66-jähriger Autofahrer war mit seinem Ford mit einem Baum kollidiert. Zusammen mit uns waren die Löscheinheiten Teveren und Geilenkirchen sowie der Rettungsdienst und die Polizei zu diesem Einsatz alarmiert.

Noch auf der Anfahrt zum Einsatzort erreichte uns über Funk die Nachricht, dass die Person bereits aus dem Unfallfahrzeug befreit war. Die Kollegen der LE Teveren kümmerten sich um die Arbeiten rund um das Unfallfahrzeug und wir übernahmen in Absprache mit der Polizei die Absperrung der Einsatzstelle.

Leider war der Fahrer so schwer verletzt, dass der 66-jährige noch an der Unfallstelle verstarb. Nach einer knappen Stunde konnten die Maßnahmen soweit zurück gefahren werden, dass unsere Kräfte aus dem Einsatz herausgelöst werden konnten. Aufgrund der Einsatz- und Beweissicherungsmaßnahmen kam es im morgendlichen Berufsverkehr leider zu unvermeidbaren Behinderungen.

Navigation
10.05.2014 - Verkehrsunfall, L 42 Teveren -> Siepenbusch   Übersicht   27.05.2014 - Brandmeldeanlage, Rischden