Aktuelle 2020 2019 Archiv        
09.06.2014 - Unwettereinsätze, Hatterath
Einsatzinformationen
Datum: 09.06.2014
Alarmierungszeit: 20:24 Uhr
Einsatzende: 21:10 Uhr
Alarmstichwort: Sturm
Stadt/Gemeinde: Geilenkirchen
Ort: Hatterath
Alarmiert:
LE Gillrath-Hatterath
Einsatzbericht

War am Morgen des Pfingstmontags noch ein kleines Bäumchen auf einem Radweg der Auslöser für den ersten Einsatz dieses Tages gewesen, so stellte sich am Abend die Situation etwas anders dar. Eine neue Gewitterzelle war über die Region gezogen und brachte wieder heftigen Niederschlag und Starkwind. In Hatterath konnte ein kapitaler Baum dem Winddruck nicht standhalten, er stürzte auf die Professor-Mendel-Straße. Mittels Motorkettensäge wurde der Baum in handlichere Stücke zerteilt und von der Fahrbahn geräumt.

An den Stellen, die üblicherweise bei Unwetter für Probleme sorgen (Püttstraße und Bergstraße in Gillrath) waren jedoch nur kleinere Arbeiten nötig, um ein besseres Abfließen des Regenwassers zu gewährleisten. Gegen Viertel nach Neun abends war dieser Einsatz erledigt. Was zu diesem Zeitpunkt niemand ahnte war, dass dies nur der Auftakt zu einer sehr arbeitsreichen Nacht gewesen sein sollte.

Navigation
09.06.2014 - Baum auf Straße, Gillrath   Übersicht   09.06.2014 - Bereitschaft Unwetter, Gillrath